Ernährungsberaterin und Katzenliebhaberin


Wo immer sich eine Katze niederlässt, wird sich Glück einfinden.

Sir Stanley Spencer, 1891 - 1959, Britischer Maler


Meine Leidenschaft

Schon als Vierjährige war meine Katze mein Ein und Alles und mein Traumberuf war klar: ich würde Zoowärterin oder Tierärztin werden. Mein beruflicher Werdegang hat sich dann in eine ganz andere Richtung entwickelt. Nach meinem Studium zur Betriebsökonomin habe ich mich weitergebildet und einen Master in Controlling abgeschlossen. Meine Leidenschaft für Tiere, insbesondere für Katzen, ist jedoch geblieben.

 

Heute lebe ich mit meinem Mann und unseren vier norwegischen Waldkatzen in einem Einfamilienhaus in der Nähe von Frauenfeld. Wir haben unser Heim und den Garten so gestaltet, dass die Katzen genügend Auslauf, Abwechslung und Ruheplätze zur Verfügung haben. Katzenbettchen und Kratzbäume stehen im ganzen Haus und sogar die Wände in einem Zimmer sind mit einem Catwalk ausgestattet.

 

Meine Ausbildung

Wer seinen Katzen möglichst Gutes tun möchte, fragt sich früher oder später, welches das beste Katzenfutter für seine pelzigen Lieblinge ist und worauf bei der Ernährung geachtet werden sollte. 

 

Die Meinungen in Fachzeitschriften und Foren gehen weit auseinander. Auf der Suche nach sachlichen und fundierten Antworten bin ich auf die Ausbildung zur Ernährungsberaterin Hund und Katze von Anisanum gestossen, welche ich im November 2015 erfolgreich abgeschlossen habe. 

 

Nun möchte ich mein angeeignetes Wissen und meine Erfahrung gerne weitergeben und interessierte Katzen- und Hunde-Besitzer bei Fragen rund um die Ernährung ihrer Vierbeiner beraten.

Meine Testesser

Tim - der Gemütliche

Tim ist unser lieber gemütlicher Schmusekater. Ihn bringt nichts aus der Ruhe. Ausser es dauert ihm zu lange bis der Napf endlich vor seiner Nase steht. Da kann er schon mal etwas lauter werden.

Tokai - der Chef

Tokai ist zwar nicht der grösste unter den Katern, trotzdem ist er der Chef im Haus. Wenn fremde Katzen - oder auch Hunde - am Gartenzaun vorbei kommen, verteidigt er das Revier und seine Familie.

Simba - der Smarte

Simba hat unsere Katzenfamilie komplett gemacht. Nicht nur vom Aussehen, sondern auch von seiner Wesensart her ist er etwas ganz besonderes. Er klaut gerne getragene Socken oder Lavabostöpsel.


Blue - die Anhängliche

Blue ist immer dort wo wir Menschen auch gerade sind, damit sie auch ja nichts verpasst. Dabei ist sie ausgesprochen neugierig, lernt sehr schnell und ist den anderen immer einen Schritt voraus.

Auryn - die Eitle

Auryn ist unsere kleine Zicke. Sie ist wunderschön  -- das scheint sie auch zu wissen und nutzt es schamlos aus. Ihrem Charme, wenn sie nach Futter bettelt und Herz zerreissend miaut, kann man nur schwer widerstehen.

Naomi - die Zuckerpuppe

Naomi ist wie auch ihre L-Trio Halbbrüder eine waschechte Wildheart Tiger, woher sie nicht nur ihr wunderschönes Aussehen, sondern auch ihre zauberhafte Wesensart zu verdanken hat.


Legolas - der Entdecker

Legolas verdankt nicht nur seinen Namen dem Held aus Herr der Ringe, sondern auch seinen Charakter. Der mutige Kater war schon als Kleiner der erste zuoberst auf dem Katzenbaum und auch die Katzenklappe hat er sehr schnell begriffen.

Lennox - der Laute

Lennox macht sich immer schon von weitem bemerkbar. Nicht nur durch sein lautes Schnurren beim Schmusen, sondern auch jedesmal bevor er aufs Kistchen geht wird dies lautstark allen Bewohnern mitgeteilt.

Lucifer - die Elegante

Lucifer verdankt sein elegantes Aussehen nicht nur dem schwarz-silbernen Fellkleid, sondern auch seiner langbeinigen hochgewachsenen Statur. Zudem ist er ein absoluter Charmeur und wickelt alle Besucher um den Finger.