· 

Futtertest Nr. 9: Terra Faelis

Terra Faelis - Naturkost für Katzen

Terra Faelis Test

Terra Faelis verspricht garantierte Lebensmittelqualität und verzichtet auf Schlachtabfälle und minderwertige Nebenerzeugnisse sowie auf Tier- und Knochenmehl, Konservierungsstoffe und sonstige synthetische Zusätze. 

 

Das Sortiment von Terra Faelis besteht ausschliesslich aus Nassfutter und umfasst eine Linie für Adult-Tiere sowie eine für die Kitten-Stube mit je 5 verschiedenen Sorten. Für die ausgewachsenen Katzen werden die Sorten, Huhn, Pute, Rind, Kaninchen und Lachs angeboten. Erhältlich ist das Nassfutter in Büchsen zu 100g, 200g oder 400g.

 

Hergestellt wird das Katzenfutter Terra Faelis von der deutschen Firma Terra Canis. Die Firma mit Sitz in München produziert das Futter in einer Metzgerei in Oberbayern. Erhältlich ist das Futter bei verschiedenen Fachhändlern oder direkt bei www.terrafaelis.de (auf Anfrage wird auch direkt in die Schweiz geliefert).


Terra Faelis Nassfutter Inhaltsstoffe

Beispiel Sorte Rind

Zusammensetzung: 32% Rinderherzen, 28% Muskelfleisch vom Rind, 20% Rinderlunge, 10% Rinderleber, 5% Karotte, 2% Kokosmehl, 0,3% Leinöl, Süssfenchel, Brunnenkresse, 0,3% Seealge, 0,2% Eierschalenpulver, 0,1% Mineralerde

Analytische Bestandteile: Protein 10,2%, Fett 4,8%, Rohasche 1,0%, Rohfaser 0,6%, Feuchtigkeit 81,8%

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Taurin 1500 mg/kg.

 

Terra Faelis Nassfutter Verpackungsgrössen und Preise

Verpackungsgrössen: Büchsen zu 100g, 200g, 400g

Erhältlich bei: direkt bei terrafaelis.de oder im Fachhandel (Fressnapf, Meiko, Zooplus u.a.)

Preise: 200g: CHF 2.90 (Zooplus, Stand 13.4.18)

Terra Faelis Test


Terra Faelis Katzenfutter Test

Wir haben für den Test die Sorte Rind mit Karotte und Brunnenkresse genauer unter die Lupe genommen. 

 

Gemäss Deklaration von Terra Faelis besteht das getestete Nassfutter zu 90% aus Fleisch, 5,6% aus Gemüse und Kräutern sowie zu 4,4% aus übrigen Rohstoffen. Addiert man die Fleischwerte gemäss beschriebener Zusammensetzung auf der Verpackung erhält man dann auch tatsächlich die deklarierten 90%. Auch die restliche Deklaration ist zu 100% angegeben. Man könnte meinen, dass dies selbstverständlich ist, aber bei vielen anderen Futtermarken ist die Deklaration häufig sehr dürftig und nur teilweise offen gelegt. Das Futter enthält somit einen optimal hohen Fleischanteil ohne Getreide und Zucker.

 

Als Ernährungsberaterin interessieren mich jeweils auch die weiteren Analytischen Bestandteile wie zum Beispiel der Phosphor- und Kalzium-Anteil oder der Vitamin A-Gehalt. Die Firma Terra Faelis zeigte sich hier sehr offen und stellte mir sämtliche Analyse-Daten auf Anfrage zur Verfügung. Auch hier ist Terra Faelis eine Ausnahme - sehr wenige Firmen sind bereit, diese Daten bekannt zu geben. Besonders positiv beim Katzenfutter Terra Faelis sind die Phosphor- und Calzium-Werte, welche sehr tief sind. Sehr viele Futter weisen zu hohe Mengen an Phosphor und Kalzium auf, was vor allem bei älteren Tieren zur Belastung der Niere und zu möglichen Nierenschäden führen kann.

Die Konsistenz des Terra Faelis Nassfutters erinnert etwas an eine Bolognaise-Sauce. Das Futter riecht eigentlich auch ganz angenehm - man erkennt schon, dass die verwendeten Rohstoffe Lebensmittelqualität besitzen. Unsere Testesserin Auryn zögert auch nicht lange und verputzt direkt den gesamten Napfinhalt.

Terra Faelis Katzenfutter
Katzenfutter Test Terra Faelis
Katzenfutter Terra Faelis in Aluschale

Beurteilung Terra Faelis Katzenfutter

Positiv:

  • mit 90% ein sehr hoher Fleischanteil
  • ohne Schlachtabfälle oder minderwertige Nebenerzeugnisse
  • ohne Getreide oder Zucker
  • Futter ist zu 100% deklariert
  • sehr günstige Phosphor- und Kalzium-Werte 

Negativ:

  • preislich aufgrund der hochwertigen Zutaten eher im oberen Segment
  • keine Information über die Herkunft des Fleisches

FAZIT: Aufgrund der Zusammensetzung kann ich das Terra Faelis auf jeden Fall weiterempfehlen.

 

Falls Sie nicht sicher sind, ob Ihr Futter optimal für Ihren Fellnase ist kann ich dieses gerne prüfen und Sie entsprechend beraten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    jacky (Dienstag, 04 August 2020 09:46)

    Hallo, wie hoch sind denn die exakten Phosphor und Kalzium Werte ? Niedrig ist ja relativ ;)